Wer hat das Foto gemacht? Wo ist es aufgenommen worden und was kann man darauf sehen - Alle vorhandenen Angaben zum Titelbild
Diese Seite ist ein Teil von "dein allgäu" - dem Webkatalog, Webportal, Tourismusinformation und Spezialkatalog für Freizeit, Erholung, Wellness, Urlaub und Sport im Allgäu. Der wohl komplexeste Auftritt einer deutschsprachigen Region im WWW. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Startseite.
Beobachtungen Berge <> Bahnen Verkehr Natur <> Mensch Worte Wandern

Viel Holz vor der Hütte
und das
Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen

die bekannte Redewendung hat im Allgäu eine besondere Bedeutung
2007 Herbst in Eglofs (Westallgäu - Argebnbühl)
Eglofs 2007 und 2013 - weitere Varianten: 2016,
2007 Herbst in Eglofs (Westallgäu - Argebnbühl)
Viel Holz vor der Hütte - Stiefenhofen 500 m nach dem Ortsausgang Richtung Oberstaufen
Viel Holz vor der Hütte - 2008 Frühjahr, nach der Heiszsaison - Heimhofen/Rutzhofen (Gde Steifenhofen - Westallgäu)
Viel Holz vor der Hütte - 2008 Frühjahr, nach der Heiszsaison - Heimhofen/Rutzhofen (Gde Steifenhofen - Westallgäu)
Viel Holz vor der Hütte - 2008 Frühjahr, nach der Heiszsaison - Heimhofen/Rutzhofen (Gde Steifenhofen - Westallgäu)
Heimenkirch -Zwiesele 2011
Georg Albrecht, Fischers 1, 87452 Altusried Georg Albrecht, Fischers 1, 87452 Altusried
Trauchgau (Halblech) 2011 - ein Bauernhof mitten im Ort mit liebevoll gestalteten Aussenbereich


Heimenkirch 2011

Georg Albrecht, Fischers 1, 87452 Altusried
Georg Albrecht, Fischers 1, 87452 Altusried
Aber es wird
nur an
zwei Seiten gestapelt!


Heimenkirch 2011



Unten: Gestalteter Holzvorrat 2013 in Beckmann, Dornbirn (A)


Rappenlochschlucht 2013

Dornbirn Beckmann, Weg von der Ammanbrücke zum Gütle 2013
Halblech 2011

Halblech 2011 - Jahresbedarf eines Einfamilienhauses


Rechts: 2013 Hinterstein (Bad Hindelang) - verschiedene Holzsorten ergeben ein Gesicht
Nicht viel, dafür aber originell!

50 cm Holz wurde als Windschutz aufgestapelt, 2 Jahre trocknet der Wind und im Winter wird es verfeuert.

Alle 2 Jahre im Frühling die selbe Prozedur, Aufbau mit neuem Holz.


Heimenkirch 2013
Heimenkirch, Windschutz aus Brennholz 2013
Ein doch sehr brennbarer Holzofen in Oberau (Wangen) 2016 gesehen
Diese urige originale Allgäuer Berghütte ist umweltfreundlich, wetterfest, transportabel, wiederverwertbar, CO² neutral
Diese original Allgäuer Berghütte (Dach, Fenster mit -flügel, drei Räume begehbar, Blumenkasten, Brunnen), etwas schmal geraten aber sturmsicher verankert, ist letztendlich nur eine originelle Werbung für ->
Oberes Bild unbedingt anklicken - Kempten 2016, an der Kaufbeurer Strasse gesehen
Brennholzverkauf
Kunstvoll eingestapelter alter Leiterwagen Heimenkirch Oberhäuser 2015

kunstvoll mit gestapeltem fertigen Brennholz ist hier der alte Leiterwagen bis obenhin beladen worden.
Hergatz Lengatz 2015

kunstvoll verpacktes Brennholz für den Kamin von der
Fa. Achberger, hier als Demo zum verkaufen.....
Kunstvoll verpackte Kaminholz als Herz
.... und hier als Anwendung, wie es garantiert nicht gedacht war. Argenbühl 2016
Radfahrer als Holzstapel, Schwangau Schwangau 2015

hier ein Radfahrer auf 4 Rollen.

Frage:
Durch welche Tür soll der passen, damit er sein Holz am Ofen speichern kann?
Übrigens: Der Begriff "Die hat aber Holz vor der Hütt'n" gerät schon fast in Vergessenheit und findet seinen Ersatz besonders bei den Radfahrern: "Die hat aber an Fluigefänger"
Mehr zum Thema:

- Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen

- Bauernhäuser - Sinnsprüche und Lebensart im Allgäu



Startseite


zuletzt geändert: 08/05/2016