Wer hat das Foto gemacht? Wo ist es aufgenommen worden und was kann man darauf sehen - Alle vorhandenen Angaben zum Titelbild
Diese Seite ist ein Teil von "dein allgäu" - dem Webkatalog, Webportal, Tourismusinformation und Spezialkatalog für Freizeit, Erholung, Wellness, Urlaub und Sport im Allgäu. Der wohl komplexeste Auftritt einer deutschsprachigen Region im WWW. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Startseite.
Beobachtungen Berge <> Bahnen Verkehr Natur <> Mensch Worte Wandern
Sinnsprüche, Lebensart und Zeitgeist -
Allgäuer Bauernhäuser
Allgäuer Bauernhäuser sind Tradition, Lebensart und praktisch gebaut. Liebevoll gepflegte Beispiele, wie sie überall im Allgäu zu finden sind.

In diesem Sinne einige Beispiele aus dem Allgäu:

Hier kann man Kirschen auf dem Balkon pflücken.

Legau 2012


Bitte auf das Bild klicken!
Allgäuer Bauernhof - Hier kann man Kirschen auf dem Balkon pflücken.
Ein einfacher Kuhstall mit gezogenem Apfelbaum nach Bonsai-Art!

Legau 2012


Bitte auf das Bild klicken!
Allgäuer Bauernhof - Ein einfacher Kuhstall mit gezogenem Apfelbaum nach Bonsai-Art!
Ein etwas aufwändigerer Pferdestall, ohne Verein oder öffentlichen Reitbetrieb!

Legau 2012


Bitte auf das Bild klicken!
Allgäuer Bauernhof - Ein etwas aufwändigerer Pferdestall, ohne Verein oder öffentlichen Reitbetrieb!
Auch die Ställe sind bemalt, mit Hauskapelle gegenüber.

Wiggensbach 2012


Bitte auf das Bild klicken!
Allgäuer Bauernhof - Auch die Ställe sind bemalt, mit Hauskapelle gegenüber.
Ein traditioneller Milchviehbetrieb (siehe Milchkannen) mit Bauerngarten


Heimenkirch 2009


Bitte auf das Bild klicken!
Allgäuer Bauernhof - Ein traditioneller Milchviehbetrieb (siehe Milchkannen) mit Bauerngarten
Malleichen im Herbst 2015 Bilder bitte klicken
Ein traditioneller Milchviehbetrie mit Bauerngarten


Ruhlands - Gde Opfenbach 2013


Bitte auf das Bild klicken!
Allgäuer Bauernhof - Ein traditioneller Milchviehbetrieb (siehe Milchkannen) mit Bauerngarten

Das Hexenhaus in Hinteressach (Neukirch) 2014.

Der Holzschnitzer und Hinterglasmaler Melchior Setz (1904-1989) hat seit 1957 bis zu seinem Tod an diesem Kunstwerk gearbeitet.

Das Haus ist Namensgeber für die Narenzunft, TSV, das Hexenfest und die Schnäpse Essacher Luft und Hexentröpfle

Mehr Informationen -> hier klicken

Allgäu Special: Bett + Wäsche

Lufttrocknung der Wäsche ist enregieeffizient und häufig zu beobachten

Traditionelle Wäschetrocknung, keine Spinne o.ä. Das ist oft zu beobachten.

2015 gesehen Ruderatshofen

Sieht einfach schön aus - Auslüften der Bettwäsche.

2016 gesehen in Muthen

Sieht einfach schön aus

Lufttrocknung der Wäsche ist enregieeffizient und die Haflinger haben ihren Spass

Luft getrocknete Wäsche, die Haflinger im Auslaufhaben was zu beobachten.

2017 gesehen Weitnau/Hub

 

 

Mehr zum Thema:

- Sinnsprüche, Lebensart und Zeitgeist - Allgäuer Bauernhäuser

- viel Holz vor der Hütte



Startseite


zuletzt geändert: 11.03.2017 20:17