Wer hat das Foto gemacht? Wo ist es aufgenommen worden und was kann man darauf sehen - Alle vorhandenen Angaben zum Titelbild
Diese Seite ist ein Teil von "dein allgäu" - dem Webkatalog, Webportal, Tourismusinformation und Spezialkatalog für Freizeit, Erholung, Wellness, Urlaub und Sport im Allgäu. Der wohl komplexeste Auftritt einer deutschsprachigen Region im WWW. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Startseite.
Beobachtungen Berge <> Bahnen Verkehr Natur <> Mensch Worte Wandern
Den Verkehr zu leiten, dazu braucht man Experten.
Den Ideen der Experten zu folgen, dazu benötigt man
Allgäuer Humor.

Für mehr Informationen mit der Maus auf die Bilder klicken. In diesem Sinne einige Beispiele aus dem Allgäu und seinen Nachbarn:

Deutschlands höchste Bushaltestelle ist auf dem Hochgrat

Das Allgäu ist über den ÖPNV sehr gut erschlossen.

Für höhenängstliche Bergfans gibt es überall alternative Busangebote.

Deutschlands höchste Bushaltestelle ist an der Hochgrat Bergstation. (2006 Hochgrat - Oberstaufen)

Bei Lawinengefahr ist der Busbetrieb allerdings eingestellt.

Eine vorherige telefonische Anfrage ist also immer zu empfehlen.

Haltestelle vom Bahn - Post Bus in Opfenbach

Auch an dieser Bahn - Post Bushaltestelle ist mit Wartezeit zu rechnen.
Opfenbach 2016

Die Wahrheit ist, das war mal eine Bushaltestelle, vor langer Zeit aufgegeben, Schild auf dem Dach deponiert und weil so gut erhalten wieder montiert

Am Nadenberg in Lindenberg

Wenn es für den Gaul zu anstrengend ist, dann muss halt der Kutscher ran.

Zwischen Heimenkirch und Lindenberg sind 150 m Höhenunterschied zu bewältigen.

Die meisten Radler steigen hier freiwillig ab.

Der Wagen steht übrigens zum Verkauf.

Lindenberg 2013

Was macht man, wenn man kein Pferd hat? Man macht es selber!



Harratried Gasthaus Adler, 4 Plätze insgesamt, zwei davon neu

Spezielle Pferde Parkplätze, die heute noch benutzt werden z.B. für das Wanderreiten, gibt es in Möggers (Riedstüble - li oben), Ellhofen (Gasthaus Adler - oben), Harratried (Gasthaus Adler - li).

Diese Pferdestation (2017) ist mitten in Isny - Gasthaus Schwarzer Adler - die Pferde könnten jeden Moment wieder da sein. Pferdestation mitten in Isny am Gasthof Schwarzer Adler, heute werden die Gäste angebunden
Maultier Reiten im Allgäu
Die etwas andere Art vom Wanderreiten - Königsalpe 2016 - Bild klicken!
B32 - Heimenkirch - Mitte in einer Kurve - ampelgeregregelter Parkplatz
B32 in Heimenkirch - Baustelle in der Kurve - Ampelanlage. Mit ein paar Barken verlängert, schon ist ein Parkplatz geschaffen für den Metzger und den ÖPNV. Wie man da rauskommt und wann man fahren darf, dazu benötigt man Allgäuer (himmlische) Eingebungen. Bitte auf das Bild klicken! (Mai 2012)
Entsorgung der Trager für Maut- uind Vignettenaufkleber gültig A und CH - kleine Rache der Mautzahler Thema Vignettenpflicht:
Verkaufsstelle für A und CH am Grenzübergang Hörbranz - hier sind sich die ehrlichen Mautzahler einig.

Eine kleine Rache an der Asfinag. Hier die Aufnahme kurz nach einer Aussenreinigung des Abfallbehälters.

So ähnlich gesehen
Mai 2013,
Juli 2014,
Oktober 2014,
April 2015,
August 2017.........



An der A14 bei Hörbranz gesehen
Radkappenmuseum eines ehemaligen Strassenbauarbeiters in Göttlishofen - Argenbühl 2013

In dieser engen Kurve dürfen Radfahrer mit Ihren Kindern nicht schneller als 70 km/h fahren.

Niederwangen-> Primisweiler 2011

Deutschlands größter Kreisverkehr ist in Lindenberg

Beschleunigungsspur für Radfahrer - wie auf einer Autobahn nach Heimenkirch

Beschleunigungspur für Radler, die schneller als ein PKW sein wollen.

Sollte man sich beim Einordnen umsehen wollen, dann wartet die Bordsteinkante auf einen!

Überall werden mit Leiteinrichtungen Radler vor einer Strasse ausgebremst. Auf der B32 nicht!

(Heimenkirch Eisenbahnbrücke 2008)

Mehr zum Theman unter:

Eisenbahnübergänge in Heimenkirch

Rechts: Einer Anwohnerin in Thalendorf war es zu nervig, dauernd nach dem Radweg Bodensee Königsee gefragt zu werden.

Ihre Antwort - einen eigenen Wegweiser, der auch auf lokalen Besonderheiten Bezug nimmt.

Fetzen Fiedle ist ein Flurname. Gestratz 2016



Unten: Ortseingang Wohmbechts von der anderen Seite aus (siehe Unten), erst hinter den Bahnschranken, an der Kirche, wird es eng.
Ortseingang Wohmbrechte - wann wird es hier eng - erst in 500 m im Ort selber. Darauf soll jemand kommen!

Luftkurort Thalendorf am Radweg Bodensee Königsee Wegweiser (Gestratz - Grünenbach)
Ortsschild Wohmbrechts
Alpha und Omega -

wo ist der Anfang und wo ist das Ende von Wohmbrechts ?
Auflösung: Rechts geht es zu ein paar Häusern von Wohmbrechts, die anders nicht zu erreichen sind
Das Ampelmännchen auf Tiroler Art in Vils gesehen 2016

Simone Müller: Ampelmännchen

Enstanden ist dieses Foto im Juli 2016 auf dem Weg von Pfronten nach Füssen im Örtchen Vils in Österreich.

Ampel in Österreich... Oder: Ich verdiene mein Geld im sitzen.

Oder: So lässt sich Strom sparen, ich musste mich sooo zusammen reißen, dass ich nicht zum brüllen anfange im Auto

Dieser perfekt erhaltene Golf II ist des öfteren in Wangen zusehen.

Skiausrüstung wie zu einem Skiopening 1980 sich gehört, nur es ist Juni 2017 und es hat >30°

 

Golf II - Echte Holz Skier, Lederkoffer, alles bereit zum Skiopening zu fahren, wäre da nicht irgendwie 40 Jahre vergangen?
Geschwindigkeitsmessung ist Kommunale Hoheitliche Aufgabe und kann von Privatpersonen nicht übernommen werden
Eigentlich ist die Verkehrsüberwachung eine kommunale Angelegenheit.

Vor diesem Blitzer wird in Wasserburg sogar extra noch kommunal gewarnt

(Sören Hörz 2016)
Barbie und Ken gemeinsam in der Öffentlichkeit im Allgäu - mit dem abgerissenen Arm von Barbie am Wisdcher

Barbie und Ken - gesehen am Lindenberger Waldsee
(2008)


Überholen auf eigene Gefahr - im Allgäu sehr gefährlich - Gefahrgut

Das Überholene eines VW Polo ist nicht immer so einfach
(Auers 2014)


Mit diesem Automechaniker ist nicht gut Kirschen essen

Das ist nicht mein Automechaniker!
(Isny 2017)

Ronsberg 2017 - schießwütige Allgäuer?

Nein - nur kleine Aufkleber gut angebracht

 

Schiesswütige Allgäuer - Wagen kaputt? nur kleine Aufkleber
Herr Bechter aus Hittisau benötigt mit diesem Gespann für die 35 Kilometer nach Heimenkirch etwa 75 Minuten

Silierwagen Jumbo mit Laderotor von Pöttinger (A):
Da die Wiesen in Deutschland relativ preiswert sind, haben einige Österreicher in Deutschland dazu gepachtet (teilweise ganze Bauernhöfe), bewirtschaften diese und schaffen das Heu/Gras dann über die Grenze nach Österreich.
Damit es schneller gehen kann, benutzt man dazu LKW's mit Zapfwelle - dieser Anhänger hat eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 60 km/h.

Diese LKW sind spezielle AgroTrailer von der Firma Toni Maurer Fahrzeugbau.

Was einen handfesten Freinachtscherz 2010 nach sich zog

Für mehr Informationen oben auf das Bild klicken!

2013 Wolfertshofen - Gde. Heimenkirc

LKW umgebaut zu einem Traktor mit Zapfwelle - sehr eigene Ansicht

Strassenreparatur Set Allgäu - Variante Weisstanne. Geeignet für normale Asphaltstrassen und Winterwege.

Selbstdichtend!

2017 gesehen von Birgit Hansen zwischen Oy und Mittelberg

Unbedingt Bild Klicken!

StrassenreparaturSet für Asphaltstrassen - Allgäu Variante Weisstanne -  zwischen Oy und Mittelberg - mit einem Holzdübel
Ebresde Loch, Ebreschte Lo(ch) - Ebische Loch - Erbrischdeloch -  Erdbrustenloch, Ebrischdeloch  je nach Gegend dieselbe Bezeichnung für das Erdloch Ebresde Loch -
Ebreschte Lo(ch) -

Ebische Loch -
Ebrischdeloh -

Ebrischdöloh -
Erdbrustenloch -

ein Allgäuer Begriff für Unterspülungen durch unterirdische Wasserläufe, die irgendwannn, wenn etwas schweres darüberfährt, einbrechen.

Das kann ein Auto / Güllefass / Kuh sein.

Es entsteht durch Auswaschung der Muttererde / Sanduntergrundes, nicht durch Verkarstung

oder Auflösung von Kalkgestein im sauren Wasser. Der tiefere Untergrund ist meist wasserundurchlässig
hier wird nicht das Abstellen alter Krafträder verboten, es wird also gegen nichts verstossen

2016 Bienzen- (Eisenharz)

Stimmt - dem Verbot ist genüge getan - Bild klicken!
Tal der Rebellen

2013 - Steingaden (Gde Röthenbach)

Das Tal der Rebellen - mehr dazu -> hier
Winter im Allgäu Land
Weihnachtstruck Allgäu - herrliche beleuchtet

Dez. 2016 - B19 Sonthofen Richtung Fischen im Ortsteil Weiler - 3 Mann, 1 Tag Aufbau und der im Winter nicht benötigte Volvo hat eine sinnvolle Aufgabe bekommen.

Quelle: Blaulichtreport Südschwaben/Allgäu

02.01.2017 - Facebook-User Rolando Didio stellte den viralen Hit auf seine Seite.

Dort ist zu sehen, wie ein festgefahrener Lkw in Günzach von 3 Audis abschleppt wird. Der Kameramann gibt das Kommando, die Autos ziehen den schwer beladenen Auflieger-LKW aus seiner misslichen Lage.

Mit durchdrehenden Reifen und lautem Motor schaffen es die drei Jungs, den Lastwagen wieder zum rollen zu bekommen.

Winterquartier 5 Weidefässer am Elbsee 2017
Hier hat jemand offenbar ziemlich großen Durst.

am Elbsee hat ein Bauer ein Winterquartier für seine Wasserfässer geschaffen.

Offenbar muss er mehrere Weiden gleichzeitig versorgen.

Gesehen 2017 von Wolfgang Richter

eine neue Automarke - Skodeer im Allgäu

Es gibt eine neue Automarke im Allgäu

das Skodeer

(Mischung aus Skoda und Red Nose Rendeer).

Gesehen in Heimenkirch Dez. 2016

 

 

 

 

 

 

 
 

Mehr zum Thema:

- Situationskomik im Verkehr - Verkehr Special's



Startseite


zuletzt geändert: 18.03.2017 14:57